Online Terminvereinbarung

Voraussetzungen:

Ihre Agenda muss im Kalender so eingestellt sein, dass Sie die verfügbaren Zeiten für einen Raum oder einen Tierarzt sehen können (Einstellungen > Allgemeine Einstellungen > Kalenderbücher > Verfügbarkeit). Für weitere Einstellungen lesen Sie bitte den Artikel Kalenderbücher.

  • Das Online-Buchungssystem zeigt nur die verfügbaren Zeiten an. Wenn Sie keine Kalenderbücher erstellt haben und nur die Kalendergruppen nutzen, werden alle verfügbaren Zeiten (normalerweise die Öffnungszeiten der Praxis/Klinik) angezeigt. Es ist dann möglich, für alle Zeiten einen Termin zu buchen. In Ihrem Vetstoria-Konto können Sie die Anzahl der Zeiträume für die Online-Buchung und auch die Terminarten festlegen.
  • Sie müssen einen Link von Ihrer Website zu dem Online-Buchungssystem setzen.

Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

Schritt 1

Kontaktieren Sie das Animana Support Team, um das Online-Buchungssystem über Vetstoria freizuschalten.

Schritt 2

Gehen Sie zu Extras > Allgemeine Einstellungen > Vetstoria, Ihre Zugangsdaten sind automatisch gespeichert. Sie müssen beim Einrichten Ihres Vetstoria Kontos diese Anmeldeinformationen bereitstellen.

Schritt 3

Kontaktieren Sie Vetstoria, um Ihr Konto einzurichten. Weitere Informationen zu den Einstellungen finden Sie bei VETSTORIA (auf Englisch).

Online-Buchung für den Kunden

Auf der Website Ihrer Praxis/Klinik, wird ein Link auf das Online-Buchungssystem angezeigt. Mit einem Klick auf den Link, werden Ihre Kunden auf die Seite, wo sie ihre Kunden- und Patientendaten eingeben, geleitet. Animana wird nach diesen Details suchen und wenn eine eindeutige Übereinstimmung gefunden wird, einen Termin  im Kalenderbuch von Animana eintragen und mit der Kunden- und Patientenakte verbinden. Wenn verschiedene mögliche Übereinstimmungen (z.B. keine eindeutige Identifizierung des Kunden) gefunden werden, wird der Termin erstellt, aber ohne den Link zu der Kunden- bzw. Patientenakte. Stattdessen werden die nicht übereinstimmenden Details in den Terminbemerkungen zu sehen sein und Sie müssen sie manuell der Kunden- bzw. Patientenakte zuweisen.  Sobald ein Kunde ein Zeitfenster im Buchungssystem aussucht, wird dieses in Ihrem Kalender als „reserviert“ angezeigt. Sie können dann diesen reservierten Termin nicht mehr an einen anderen Kunden vergeben. Sobald der Kunde den Termin bestätigt, wird der Termin mit den Details im Animana Kalender angezeigt.

Nach der Terminbuchung erhält der Kunde eine Bestätigungsmail mit einem Link, wo er den Termin ändern oder stornieren kann. Jedes Mal, wenn der Kunde über diesen Link in der E-Mail Änderungen macht oder den Termin storniert,  wird der Kalender in Animana aktualisiert  und der Kunde erhält eine Bestätigung.

War dieser Artikel hilfreich?

JaNein

Warum nicht?