Wie verknüpfe ich ein DICOM-Bild mit einer Patientenakte?

DICOM steht für Digital Imaging and Communication in Medicine und wird häufig bei der Verwendung digitaler Röntgenstrahlen verwendet und in einem .dcm-Dateityp gespeichert. DICOM-Bilder können in Animana mit den Patientenakten verknüpft werden. Dies kann automatisch geschehen, wenn das Bild genügend Informationen enthält, damit Animana es verknüpfen kann. In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie diese Bilder manuell und automatisch mit einer Patientendatei verknüpfen können.

Vor Sie beginnen

  • Wenn Sie DICOM-Bilder in Ihrem Animana-Konto verwenden möchten, müssen Sie das DICOM-Modul aktivieren und zusätzlichen Speicher anfordern. Bitte wenden Sie sich an unser Kundensupport-Team, um weitere Informationen zu erhalten.
  • Die .dcm-Dateien werden auf einem Ihrer Bürocomputer gespeichert. Sie müssen diesen Speicherort unserem Kundensupport-Team zur Verfügung stellen. Bevor Sie sich mit uns in Verbindung setzen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie diesen Ort identifiziert und notiert haben.
  • Auf dem Computer, auf dem die .dcm-Dateien gespeichert sind, muss Java installiert sein.

Schritt-für-Schritt Anleitung

  1. Gehen Sie zu der Patientendatei, mit der das DICOM-Bild verknüpft werden soll.
  2. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü.

  3. Wählen Sie Dicom.

  4. Es wird nun eine Übersicht aller nicht verknüpften Bilder angezeigt.
  5. Wählen Sie die Kästchen der Bilder aus, die Sie mit diesem Patienten verknüpfen möchten.
  6. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Auswahl verschieben nach… 

  7. Klicken Sie auf Patientendatei (Patient File)

  8. Die Bilder sind jetzt mit der Patientendatei verknüpft.

Mehr hierüber

Wann werden Bilder automatisch verlinkt?

DICOM-Bilder werden automatisch mit einer Patientendatei verknüpft, wenn das Bild die folgenden Informationen enthält:

  • Initialen und Nachnamen des Klienten,
  • Patientenname,
  •  Patientennummer (diese Nummer finden Sie auf der Registerkarte Patientendaten (Patient Data)),

  • Identifikationsnummer.

Die Bilder, die automatisch verknüpft werden, werden auch für einen Tag in der Arbeitsliste ( Worklist icon Digital Röntgen (Digital Xray)) angezeigt und werden in der Nacht von dieser Liste entfernt. Bilder, deren Verknüpfung aufgehoben wurde, bleiben in dieser Liste sichtbar, bis sie manuell mit einer Patientendatei verknüpft wurden.

Verwandte Artikel

War dieser Artikel hilfreich?

JaNein

Warum nicht?